Regelelemente

Spherechild ist ein Universalrollenspiel. Das Grundregelwerk enthält alle Regeln sowie die vollständig ausgearbeitete Welten Valcreon (Fantasy) und Sol Thu’ma (SciFi). Außerdem ist das Zusatzbuch der Welt Icros erhältlich.

Charaktere nach eigenen Vorstellungen erschaffen
Das Spherechild-Regelwerk gibt einen Rahmen vor und erlaubt viele Freiheiten bei der Erschaffung von Charakteren. Durch die freie Wahl von Fertigkeiten, dem Entwickeln eines individuellen Hintergrunds und der Erschaffung eigener Kräfte, hat der Spieler größtmögliche Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei kann er zwischen zwei Erschaffungsarten wählen, einer auf Würfel basierenden oder einer Erschaffung mit der Vergabe von Punkten.

Schnelle Regeln mit optionalen Erweiterungen
Das Regelsystem ist intuitiv, übersichtlich und schnell. Diese Idee umfasst alle Aspekte, vom Kampf, über das Steigerungssystem, bis hin zur Magie und unterstützt das typische Spherechild-Spiel.
Manche Bereiche enthalten zusätzlich optionale Regeln, die Aspekte detaillierter abbilden (wie z.B. gezielte Treffer) oder eine Alternative zu vorhandenen Regeln bieten.

Mehr Details zu den Regeln finden sich im kostenlos downloadbaren Introheft.